Ihr Partner für sinnvolle Projekte

Sie haben eine tolle Geschäftsidee mit interessanten sozialen und ökologischen Auswirkungen? Wir unterstützen Sie, ein rundum erfolgreiches Projekt daraus zu machen. Wir entwickeln Ihr Konzept weiter, stellen Finanzierungsanträge, begleiten den Aufbau des Projektes und optimieren den Vertrieb der Produkte. Zusammen gestalten wir Ihr Vorhaben auf der Basis unserer vielfältigen Erfahrung in der Projektkonzeption und -finanzierung, der Projektleitung wie auch in der Vermarktung von Bio- und Fair-Trade-Produkten.

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen

Geteilte Werte: Darauf kommt es uns an!

  • Wir ermöglichen Kleinbauern rund um die Welt, von Ihren Erzeugnissen zu leben
  • Wir schließen faire, langfristige Partnerschaften
  • Wir streben Transparenz in den Wertschöpfungsketten an
  • Wir bestehen auf eine ökologische Herstellung
  • Wir sorgen für eine fairere Verteilung der Profite
  • Wir fördern nachhaltiges Wachstum
  • Wir achten auf möglichst kurze Handelswege
  • Wir fordern die effiziente Nutzung von Ressourcen ein
  • Wir würdigen gute, qualitätsvolle Lebensmittel

Wir nutzen unsere Stärken,
um Wirtschaft besser zu machen!

Wirtschaft, die Sinn ergibt: Unsere Projekte

Biologisches und fair gehandeltes Avocado-Öl aus Guinea

Guinea bietet ideale klimatische Bedingungen für den Anbau von Avocados. Oft fehlt es aber an Abnehmern und viele Früchte verrotten. In Europa ist die Nachfrage nach Avocado-Öl jedoch sehr groß. Durch das Projekt wurde eine lokale Ölmühle in Kindia, einer abgelegenen Region in den Bergen Guineas aufgebaut, in der biologisches Fairtrade-Öl hergestellt wird. Die Avocados werden von Kleinbauern in der Region angebaut, die dadurch ein Einkommen erzielen und die Ressourcen gewinnbringend nutzen können.

Unterstützung bei der Verarbeitung von Bio-Schafwolle in der Himalaya Region, Indien

Im indischen Himalaya ist die Schafzucht eine der wenigen Einnahmequellen der Bevölkerung. Die Wolle wird zurzeit jedoch weit unter ihrem Wert verkauft, da es an Know-how und der nötigen Ausstattung zur Verarbeitung fehlt. Durch das Projekt werden Schulungen zur Schur und zum Sortieren der Wolle durchgeführt, eine Ausbildungsstätte für Weberinnen wird gegründet und die internationale Vermarktung der Produkte wird gefördert. Dabei spielt die Förderung von Frauen eine zentrale Rolle, damit diese in Zukunft ein Einkommen erwirtschaften können.

Unterstützung für den Anbau von Bio-Kräutern in Marokko

Marokkos Klima begünstigt den Anbau aromatischer und medizinischer Kräuter. Trotz der Nähe zu Europa ist eine Vermarktung schwierig, denn die technische Ausstattung und das nötige Wissen über Bio-Anbau fehlen. Mit Hilfe des Projekts wurden auf einer Pilotfarm Feldversuche durchgeführt und Trainerinnen und Trainer ausgebildet, die nun Know-how an die umliegenden Betriebe weitergeben. So leistet dieses Projekt einen Beitrag zur Entwicklung des biologischen Landbaus in Marokko

Bio Ananas Saft Erzeugung und Diversifizierung der Produkte in Togo

Obwohl Togo Qualitätsananas produziert, werden fast alle Ananas frisch auf dem lokalen Markt konsumiert. In Anbetracht der Schwierigkeiten des Zugangs zum internationalen Markt und der Preisschwankungen ist der Export von Ananas nicht sehr entwickelt. Das togoische Unternehmen Jus Délice baut eine Ananasverarbeitungsanlage mit hochwertigem Bio-Fruchtsaft und positioniert die togoischen Ananasproduzenten auf einem stabileren internationalen Markt als frische Ananas. Jus Délice unterstützt auch die umweltfreundliche Ananasproduktion durch die Ausbildung von mehr als 150 kleinen Produzenten in biologischen Anbaumethoden und Agrarforstwirtschaft.
Ecoprodev unterstützt das Projekt bei der Finanzierung durch das develoPPP.de Programm und untersucht nun die Möglichkeiten der Diversifizierung der Aktivitäten in Togo für Jus Délice und die Bauern.